8 fantastische Möglichkeiten für hunderte neuer Leads

Kein Online Business funktioniert ohne Leads (= neue Interessenten und Kontakte).

Leads bilden eine der wichtigsten Säulen für jedes Online Business, denn nur regelmäßige neue Leads garantieren regelmäßige neue Kunden und damit regelmäßige Verkäufe.

Wie aber kommst du - möglichst kostenlos - an neue Leads?

Eine der besten Möglichkeiten besteht darin, einen sogenannten "LeadProfit”(auch “Optin” genannt) auf einer Landing Page anzubieten, auf den Interessierte gegen Angabe ihrer E-Mail-Adresse kostenlos zugreifen können.

Der Vorteil eines solchen Optins liegt darin, dass du damit relativ schnell und einfach Besucher in deinen Verkaufsprozess ziehen kannst.

TIPP VON COPECART-CEO RENÉ RENK

Generell gilt: Viele Interessenten kommen an diesem Punkt zum ersten Mal mit deinem Business in Berührung. Daher ist es wichtig, dass du sofort bei dieser ersten Interaktion einen positiven und professionellen Eindruck hinterlässt - und dass auch dein LeadProfit dies tut. Denn dieser ist quasi das erste “Produkt”, das dein neuer Lead durch dich erhält.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, qualitativ hochwertige LeadProfits anzubieten - und die gute Nachricht ist, dass diese weder extrem umfangreich, komplex oder aufwendig sein müssen.

Es geht einfach “nur” darum, deinem spezifischen Markt zu einem spezifischen Thema einen spezifischen Wert zu geben.

Spezifität ist also das Erfolgsprinzip, das jeden erfolgreichen LeadProfit ausmacht.

Ein praktisches Beispiel zur Ideenfindung

Immer wieder werden wir gefragt, wie man die Idee zu einem LeadProfit am besten bekommt.

Das Zauberwort heißt “Segmentierung” - was bedeutet, dass du deine Inhalte in mehrere Einzelteile zerlegst.

Nehmen wir an, du bist im Markt “Abnehmen” unterwegs (das Beispiel kannst du aber auf jeden anderen Markt übertragen!)...

  • Dann wäre das größte Ziel deiner Zielgruppe generell ihre Traumfigur (Segment 1). 
  • Erreichen kann man diese Traumfigur unter anderem durch Fitness (Segment 2).
  • Fitness beinhaltet unter anderem mehr Bewegung (Segment 3).
  • Mehr Bewegung kann man unter anderem durch spezielle Übungen erreichen (Segment 4).

Dieses 4. Segment - also die speziellen Übungen - könnte dann das Thema deines Optins sein. 

Unabhängig vom Thema gibt es natürlich mehrere Medienformate, die erforderliche Spezifität in einem LeadProfit umzusetzen - und das hier sind 8 sehr gute Möglichkeiten für gut konvertierende LeadProfits:

Möglichkeit #1: Report

Der Report gehört zu den häufigsten Formen eines LeadProfits.

Er ist eine kürzere Form eines E-Books und beinhaltet einen bestimmten Sachverhalt zu einem bestimmten Thema.

Du kannst in einem Report zum Beispiel eine bestimmte Anzahl von Tipps zu einer speziellen Thematik geben. 

Möglichkeit #2: E-Book

Ein E-Book ist die längere Form eines Reports.

Darin kannst du ausführlicher auf ein bestimmtes Thema eingehen und dich als Experte positionieren.

Auch E-Books sind sehr beliebt als LeadProfit.

Möglichkeit #3: Video

Videos sind eine sehr gute Möglichkeit, Inhalte darzubieten - vor allem dann, wenn du eine sehr Video-affine Zielgruppe hast.

Gib zum Beispiel 3 bestimmte Tipps zu deinem Thema nicht in schriftlicher Form, sondern in visueller Form als Video.

Du musst übrigens keine professionelle Videoausrüstung dafür haben. Solange die Lichtverhältnisse gut sind, reicht am Anfang auch die Kamera deines Smartphones.

Möglichkeit #4: Software

Je nachdem, in welchem Markt du tätig bist, kannst du auch den Download oder Testzugang einer Software anbieten.

Dadurch bekommen deine Interessenten einen Einblick in dein Produkt und dessen Funktionsweise.

Wir selber bieten bei CopeCart zum Beispiel einen 14-tägigen Testzugang zu unserer Verkaufsplattform an.

Möglichkeit #5: Rabatt

Wenn du physische Produkte anbietest, eignen sich bestimmte Rabattformen gut - zum Beispiel ein kostenloser Versand.

Wenn dann dein Produkt hochwertig ist (wovon ich ausgehe), bekommt dein Interessent sofort einen positiven Eindruck in der praktischen Erfahrung.

Möglichkeit #6: Quiz / Umfrage

Diese Art von LeadProfit ist eher selten, aber sehr wirkungsvoll.

Du kannst eine bestimmte Frage oder Umfrage zu einem bestimmten Thema stellen und das jeweilige Ergebnis über E-Mail mitteilen.

Es handelt sich hierbei um einen eher interaktiven und kommunikativen Weg, neue Leads zu generieren.

Möglichkeit #7: Anwenderbericht

Die Vorstellung eines erfolgreichen Kunden eignet sich sehr gut, um ein erfolgreiches Projekt bzw. die erfolgreiche Überwindung eines Problems darzustellen.

Durch den konkreten Praxisbezug beweist du außerdem, dass dein Produkt das hält, was es verspricht, weil jemand anders bereits Erfolg damit hatte (dieses verkaufspsychologische Prinzip nennt man auch “sozialer Beweis”).

Möglichkeit #8: Produktbeschreibung

Das mag sich vielleicht etwas komisch anhören, aber je nach Markt und Angebot sind Übersichten über das Produktportfolio inklusive Beschreibungen sehr gefragt.

Am besten übermittelst du diese digital, damit deine Interessenten sofort darauf zugreifen können und so direkt aktiv werden können.

Zusammenfassung

Das waren 8 wichtige Möglichkeiten bezüglich des Formates, in dem du einen LeadProfit gestalten kannst.

Allerdings gibt es auch noch bestimmte Prinzipien, die sich auf den eigentlichen Inhalt eines LeadProfits beziehen und die du unbedingt beachten solltest:

  • Du solltest eine große Sache versprechen und nicht unzählige kleinere.
  • Dein LeadProfit sollte ein wichtiges und für deine Zielgruppe relevantes Endresultat liefern.
  • Dein LeadProfit sollte dieses Ergebnis einfach und schnell liefern.
  • check
    Dein Leadprofit sollte einen hohen Wert für den Nutzer bereitstellen (kostenlos bedeutet nicht wertlos).
  • check
    Dein LeadProfit sollte schnell und einfach benutzbar bzw. herunterladbar sein können.

Eines kann ich dir aus eigener Erfahrung wirklich versichern: Mit dem richtigen LeadProfit und dem dahinter geschalteten Verkaufsprozess kannst du dein Business zu einer wahren Lead- und Verkaufsmaschine machen.

Erstelle also deinen eigenen LeadProfit, damit du möglichst viele neue Leads generierst.

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei!

P.S. Natürlich interessiert mich deine Meinung zu diesem Thema: Welchen LeadProfit nutzt du? Hast du bereits Erfahrungen mit unterschiedlichen Formaten gemacht? Was hat für dich am besten funktioniert?

Schreibe es mir gerne in die Kommentare...

>
Teilen
Twittern
Teilen